Wir sind Verena und Andreas,

zwei Hobbyfotografen, die es lieben zu reisen, zu fotografieren und zu essen.

 

Mehr lesen

 

Über Uns

© 2018 No Way too Far.

  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • White Facebook Icon
Join my mailing list
Wollt ihr uns unterstützen...?
Suche
  • Andreas & Verena

Wild- und Erlebnispark in Daun

Aktualisiert: 14. Mai 2019

Habt ihr Lust auf ein bißchen Afrika-Feeling? Dann wäre eine „Safari“ im Wild- und Erlebnispark genau das Richtige für euch. Entdeckt mit dem eigenen Auto die heimischen Wildarten und auch ein paar Exoten. #Daun #WildundErlebnispark #Ausflugsziel #Eifel

Im Affengehege des Wild- und Erlebnispark Daun

Heute möchten wir euch ein Ausflugsziel in der schönen Eifel vorstellen, den Wild- und Erlebnispark in Daun. Wir waren schon des öfteren in diesem Park unterwegs und sind immer wieder begeistert, da es uns ein wenig an unsere Safaris in Afrika erinnert. Man fährt hier nämlich mit dem Auto durch den Park und hat an zahlreichen Stationen sogar die Möglichkeit auszusteigen.

Wenn ihr die Tickets am Eingang kauft habt ihr auch sofort die Möglichkeit Wildfutter zu erwerben. Solltet ihr das aber vergessen, oder das Futter geht euch zu schnell aus, ist dies auch kein Problem, da ihr im Park an verschiedenen Stellen Nachschub kaufen könnt. Dann kann es auch schon losgehen. Zwei unserer Highlights erwarten euch direkt in der Nähe des Eingangs, die Affenschlucht und die Falknerei.

Dort könnt ihr das Auto parken und euch zu Fuß auf dem Weg zur Flugvorführung in der Falknerei begeben. Beachtet dabei die Zeiten der Vorführung. Auf Bänken mit einer wundervollen Aussicht könnt ihr es euch dann bequem machen und gespannt den Erklärungen des Falkners lauschen. Mit viel Witz und Charme erfahrt ihr allerlei Wissenswertes über die verschiedenen Greifvögel, wie Falken, Bussarde, Adler oder auch Eulen und erlebt diese auch im Flug oder auf der Jagd.


Plant unbedingt einen Besuch der Flugshow mit ein

Gleich gegenüber der Falknerei befindet sich die Affenschlucht, ein 6 Hektar großes Gehege, in dem sich Berberaffen (stammen aus Gibraltar) frei bewegen können. Bei einem Spaziergang könnt ihr das Gelände auf einem Rundweg erkunden. Eure Taschen sowie Lebensmittel und Getränke dürft ihr allerdings nicht mit ins Gehege nehmen. Am Eingang stehen daher Schließfächer für euch bereit. Dann kann es losgehen zum Beobachten und fotografieren der Affen. Füttern oder das Anfassen der Tiere ist zu eurer eigenen Sicherheit nicht erlaubt, aber die Affen kommen euch eventuell von alleine ganz nah.

Danach kann die Safari mit dem Auto starten. Die Straße schlängelt sich durch den schönen Wald der Eifel. Den Rundweg dürft ihr übrigens so oft ihr mögt fahren. Ihr kommt dabei an verschiedenen Aussichtsplattformen vorbei, die eine tolle Möglichkeit zur Wildbeobachtung oder zum Füttern der Tiere bieten. Entdeckt dabei z.B. Rotwild, Damwild, Schwarzwild, Sikawild, Esel, Lama, Wildschweine und noch viele mehr. Am Ende des Rundwegs gelangt ihr dann zur Erlebniswelt. Hier habt ihr die Möglichkeit euch im Restaurant zu stärken, die Tiere im Streichelzoo zu entdecken oder den Abenteuerspielplatz mit Wellenrutsche (auch für Erwachsene) zu erkunden.


Man kommt den Tieren ganz nah auf dem Rundweg

Im Anschluss daran gelangt ihr zum Ausgang oder aber ihr fahrt noch eine Runde durch den Park, falls ihr beim ersten Mal nicht so viele Tiere gesehen habt. Gleich vor dem Eingang des Parks befindet sich auch noch eine Sommerrodelbahn für die Abenteuerlustigen unter euch. Auf der 800 m langen Bahn könnt ihr alleine oder aber auch zu zweit ins Tal sausen. Dann werdet ihr wieder nach oben befördert und könnt natürlich gerne nochmal fahren, falls ihr wollt.


Safari im Wild- und Erlebnispark Daun

Fazit:



Wir können euch den Besuch im Park wärmstens empfehlen. Alles ist sehr gepflegt und auch die Preise finden wir absolut angemessen und keinesfalls überteuert. Der Park ist für alle Altersgruppen geeignet und auch Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, können hier einiges erleben. Natürlich haben wir wieder einen Link zu Homepage für euch eingerichtet, damit ihr euch immer über die aktuellen Öffnungszeiten, Eintrittspreise oder auch die Flugvorführungen in der Falknerei erkundigen könnt. Nun bleibt uns nur noch euch viel Spaß bei eurem Besuch im Wild- und Erlebnispark zu wünschen!


Hier der versprochene Link >>> Hier klicken <<<

54 Ansichten